Unsere Hygienepauschale beträgt 3,50€

Liebe Kunden,


Endlich dürfen wir wieder für Sie da sein!
Es ist uns sehr wichtig, dass Sie als Kunden über die Hintergründe von Entscheidungen zu unserer neuen "Hygienepauschale“, informiert sind und diese Maßnahmen auch nachvollziehen können.
Friseurbetriebe dürfen seit dem 4.Mai 2020 nur unter strengen Auflagen arbeiten!
Nachfolgend möchten wir Ihnen zeigen, warum für uns die Erhebung einer Hygienepauschale unumgänglich ist.

 

Der Mehraufwand für die Hygienemaßnahmen:

  • Mund-Nasen-Schutz für die Mitarbeiter (medizinische Gesichtsmaske oder FFP-2 Maske)
  • Verwendung von Einwegumhängen oder die einmalige Benutzung von waschbaren Umhängen
  • Einmalhandschuhe anstelle von mehrfach verwendbaren Nitril-Arbeitshandschuhen, Schürzen
  • Wäsche- und Trocknungskosten für Handtücher und waschbare Umhänge
  • Desinfektionsspender, Handdesinfektionsmittel, Seife und Papierhandtücher
  • Desinfektionsmittel für die Reinigung der Arbeitsplätze, der Waschplatz und sonstiger Oberflächen
  • Luftreinigungsanlagen mit HEPA H14 Filter

 

Wöchentliche Testung der Mitarbeiter:

Durch die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, müssen alle Mitarbeiter einmal wöchentlich auf SARS-CoV-2 getestet werden.
Die 
Durchführung der Tests ist zeitaufwendig und verursacht weitere Kosten.

 

Hinzu kommt der Zeitaufwand:

Ca. 4-6 Minuten pro Kunde und Arbeitsplatz für die Terminplanung, Vorbereitungen, Reinigung und Desinfektion auch für Arbeiten die im Hintergrund stattfinden (Türklinken, Tresen, Toilette). 

 

Mindestabstand & begrenze Kundenanzahl

Das bedeutet, dass wir in unserer (schon verlängerten) Öffnungszeit weniger Arbeitsplätze nutzen dürfen und somit weniger Kunden bedienen können. Die Folge ist, dass wir aufgrund dieser Maßnahmen deutlich weniger Umsatz erzielen, obwohl der Bedarf da wäre. 

 

Wenn also Friseure einen Hygienezuschlag zwischen 5 € und 8 € verlangen ist dies keinesfalls zu viel, sondern nur ein teilweiser Deckungsbeitrag zu den neu entstandenen Kosten.

 

Unsere Hygienepauschale von 3,50 € (inklusive Mehrwertsteuer) ist also nur eine kleine Aufwandsentschädigung im Vergleich zu den tatsächlichen Kosten. Den Großteil der Kosten tragen wir für Sie!

 

Vielen Dank für ihr Verständnis.
Ines Siegel und das gesamte Friseurteam

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2021 Friseurmeisterin - Ines Siegel